Ruhig im Kopf.

Tatkräftig handeln.

Christine Kewitz

Zuhörerin
Lebensfädensortiererin
Schalter-Umlegerin

Coaching bei beruflicher und persönlicher Veränderung —

Ruhig im Kopf. Tatkräftig handeln.

 

Du hast den Mut, deinen Weg selbst zu gestalten. Du bist offen und willst dich einlassen, auch auf dich selbst. Das kann manchmal ganz schön hart sein und ist nicht immer sofort angenehm. Denn… wer verlässt schon gerne seine Komfortzone. Doch wenn du soweit bist, den Prozess anzustoßen, kann ich nur sagen: Trau dich — es lohnt sich!

Gemeinsam sorgen wir für Klarheit in deinem Kopf, in deinem Handeln und in deinen Gefühlen. Ich bin der Überzeugung, dass jeder Mensch schon von sich aus absolut perfekt ist. Alles, was wir zur Veränderung brauchen, tragen wir bereits in uns. Manchmal verlieren wir trotzdem die Übersicht und haben das Gefühl, die Situation überfordert uns oder läuft aus dem Ruder. Wir treffen auf innere Wände, an denen wir uns schon so oft den Kopf gestoßen haben.

 

Eine erfrischende Brise Klarheit

 

Ich begebe mich mit dir auf Schatzsuche und wir finden heraus, was du in deiner Situation brauchst. Dabei begleite ich dich als Impulsgeberin, Fädensortiererin und gebe Inspiration für neue Blickwinkel. Das Ergebnis sind klare Gedanken, Verstehen des eigenen Verhaltens sowie Selbstliebe und Tatkraft für deinen weiteren Weg.

Manchmal findet man die Lösungen der Dinge, die uns nachts um den Schlaf bringen, einfach nicht alleine.

Warum passiert mir immer der gleiche Mist?

Es ist ein Unterschied, ob du dich kennst und weißt, was dir im Leben wichtig ist oder nicht. Sobald wir uns über unsere Werte, Fähigkeiten, „uns selbst“ bewusst sind, sind wir selbstbewusster (das steckt ja schon im Wort), zufriedener, gesünder, können besser mit Krisen umgehen und… wir sehen auch einfach besser aus!

Bis wir dahin kommen, stehen wir oft vor Fragen wie diesen:

Was hindert mich daran, glücklich zu sein?
Warum passiert mir immer der gleiche Mist?
Was soll ich tun?

Ich bin nicht nur Coach, sondern auch gelernte Journalistin und liebe es, Dingen auf den Grund zu gehen. Wo kommen die Gedanken, Glaubenssätze und Verhaltensweisen eigentlich her, die uns vor die Wand laufen lassen und wie können wir das verändern?

Es ist enorm spannend zu gucken, was uns antreibt und wieso. Wenn wir das herausgefunden haben, können wir uns verändern. Ich möchte, dass du dein Potential entfaltest und in deine Kraft (zurück) kommst. Dazu unterstütze ich dich, indem wir deine Sichtweise hinterfragen, indem ich dir einen Perspektivwechsel biete und wir gemeinsam eine strukturierte Herangehensweise für die Lösung deines Problems finden.

Erkenntnis über uns selbst macht uns frei, denn nun können wir entscheiden: Lasse ich mich weiterhin von meinen erlernten Mustern bestimmen oder mache ich einfach mal etwas anderes?

Wer bin ich eigentlich in meinem Leben?

Dein Leben läuft und von außen betrachtet ist alles schick. Dennoch kennst du das Gefühl, des Zweifelns, der Unsicherheit oder Unklarheit. Vielleicht leidet sogar dein Selbstbewusstsein. Was ist da los?

Im Laufe unseres Älterwerdens machen wir die unterschiedlichsten Erfahrungen, nehmen Jobs an, gehen Beziehungen ein und entwickeln uns weiter. Ohne es zu bemerken passen wir uns an. An die Erwartungen von außen und an das, von dem wir denken, es sei gut und richtig.

Vor allem in Momenten, in denen wir uns umorientieren geschieht es dann, das wir innerlich zu schwimmen beginnen. Solche Gedanken der Unsicherheit treten oft in Veränderungssituationen auf, wenn wir z.B. einen Führungsposten annehmen, beruflich eine andere Richtung einschlagen, eine neue Beziehung eingehen, ein Kind bekommen, zusammenziehen… Wir bemerken eine Art Unklarheit, vielleicht sogar Unzufriedenheit.

Manchmal handelt es sich dabei um eine Überforderung mit der Situation und oft ist es wichtig, den Zugang zu uns selbst zu stärken. Gelegentlich vergessen wir nämlich, wer wir noch mal sind, was uns persönlich wirklich wichtig ist und was unser Selbstbewusstsein ausmacht.

Je besser du dich mit all deinen Stärken und Schwächen kennst, desto mehr Verständnis kannst du für dich und dein Handeln haben. Und ebenfalls: Du kannst als Kapitänin bzw. Kapitän deines eigenen Bootes ganz bewusst das Steuer übernehmen

Unsere innere Haltung bestimmt unser Auftreten. Sie kann uns Karrierechancen ermöglichen oder auch versperren, kann unsere Partnerschaft stärken und stützen oder verkomplizieren. Die Art und Weise, wie wir kommunizieren, ob wir unsere Bedürfnisse spüren und mitteilen, sind die Pfeiler jeglicher Beziehungen; beruflich, privat und ganz besonders in der Liebe.

Gerade Menschen, die (hoch-)sensibel auf Umwelteinflüsse reagieren und sich weniger gut abgrenzen können, benötigen oft Strategien und alternative Ansätze, um sicherer und entspannter agieren zu können.

Gehen oder bleiben: Was kommt am Ende eines Weges?

Eine Trennung ist ein existentieller Schritt, der Unmengen von Fragen aufwirft. Wohin geht es nun? Wie gestaltet sich meine Zukunft? Schaffe ich das alles? Und jetzt?

Dabei macht es kaum einen Unterschied, ob es sich um eine Kündigung, das Ende einer Beziehung oder den Umzug in eine andere Stadt handelt. Eine Trennung kann das ganze Leben auf den Kopf stellen, sie bringt Chaos und neue (Un-)Ordnungen. Obwohl wir die Anzeichen (unbewusst) oft schon Wochen vorher wahrnehmen, kommt die endgültige Nachricht wie ein Donnerschlag.

Manchmal ist eine Kündigung oder ein Beziehungsende auch eine riesige Erleichterung. Ein Schritt, der dringend nötig war und nun endlich ausgesprochen ist. Manchmal machte sie uns aber einfach nur fertig.

Gar nicht einmal so selten kündigen wir auch ganz heimlich. Wir haben im Kopf schon abgeschlossen lange bevor jemand anderes etwas davon mitbekommt und oft bemerken wir es nicht einmal selbst.

Was wir allerdings bemerken ist, dass wir unzufrieden sind. Dass wir unglücklich und ohne Freude sind. Öfter als wir es von uns kennen, fühlen wir uns krank und erschöpft und ohne Energie. Dann ist es höchste Zeit, etwas zu ändern.

In einem Coaching geht es nur um dich. Wir beleuchten deine Situation, schaffen Klarheit und emotionale Stabilität, damit du dich sicher durch die Wogen der Veränderungen manövrieren kannst.

„Die vertraute Atmosphäre zwischen uns hat mir sehr gut gefallen, die Vielfalt der Übungen, die wir durchgeführt haben und dass ich viele Dinge in einem anderen Licht sehen konnte, was mir geholfen hat, mich weiterzuentwickeln und Probleme aktiv anzugehen und zu lösen.

Ich habe viel über mich und meine Glaubenssätze gelernt, Zusammenhänge verstanden, hinter die ich allein niemals gekommen wäre. In einigen Sitzungen konnte ich bestehende Probleme direkt so bearbeiten, dass sie danach praktisch gelöst waren. Andere haben mir geholfen, wichtige Schlüsse zu ziehen und mich selbst besser zu verstehen.

Diana Hagenberg

Head of Marketing, New Sense Lab

„Ich habe das Coaching bei Christine aus einem persönlichen Grund gebucht. Besonders gut getan hat mir ihre empathische und sensible Art, auf mich einzugehen und mir vollkommen wertfrei Perspektiven aufzuzeigen, die mich wirklich weiter gebracht haben. Christine ist sehr verständnisvoll und führt mich systematisch an mögliche Lösungsansätze heran, ist dabei sehr humorvoll und findet immer eine für mich passende Methode, mein Thema zu beleuchten. Was ich besonders mitgenommen habe ist, dass ich seitdem viel verständnisvoller mit mir selbst sein kann und auf meine Schwierigkeiten mit einem anderen Blick schaue.
Was ich besonders bemerkenswert finde, ist ihre absolute Begeisterungsfähigkeit, mit der sie jede meiner eigenen Ideen und Ansätze begrüßt hat, und mich ermutigt hat, diesen Weg weiter zu verfolgen. Danke, liebe Christine, du machst wirklich tolle Arbeit!“

Nina Ortlepp

Gesangslehrerin, Singen in Berlin

„Du passt dich jedem Thema strukturiert und flexibel an. Dabei gefällt mir besonders dein Humor. Selbst wenn die Situation nicht so lustig ist, kann man mit dir immer lachen. So nimmt man auch Abstand von einer Situation und man merkt, dass es nicht so schlimm ist. Für mich entspricht deine Arbeitsweise zu 100% meiner Persönlichkeit.
Am Ende eines Coachings weiß ich, was wir gemeinsam erarbeitet haben und wie ich selber weitermachen kann.“
Marie Rivault

Vertriebsleiterin, Vitry

Dank deiner Hilfe habe ich meine berufliche Situation aus einer anderen Perspektive betrachten können. Das war, als habe man einen Schalter von der Eindimensionalität zur Mehrdimensionalität umgelegt.

Durch deine Fragen und den intensiven Austausch mit Dir habe ich in nur einer Sitzung so viel Klarheit gewonnen – plötzlich wusste ich, was meine Position ist und auf welche Ziele ich mich konzentrieren will.

Das hat in mir viel neue Energie und Freude an der Arbeit freigesetzt.

Bettina Neuhaus

Termine:

 

06.09. Wie ich den Job finde, der zu mir passt / The School of Life

08.09. Wie man die Liebe findet / The School of Life

16.09. Wie man sein Selbstvertrauen stärkt / The School of Life

21.09. So gelingt die Liebe (auch dauerhaft) / The School of Life

27.09. Wie ich den Job finde, der zu mir passt / The School of Life

Meine Haltung

Meine Grundannahme ist, dass jeder von sich aus schon absolut perfekt ist und alle nötigen Fähigkeiten bereits in sich trägt. Die nötigen Ressourcen sind manchmal jedoch gut versteckt unter vorhergehenden Konflikten, alten Glaubenssätzen oder alltäglichen Verstrickungen. Dann helfe ich dir, den Weg oder die Sicht auf das Ziel frei zu schaufeln.

Der Rahmen meiner Coachings findet immer auf Augenhöhe statt. Ich sehe mich als Begleiterin und Impulsgeberein für Prozesse, Erkenntnisse und Entwicklungen. Denn manchmal finden wir die Lösungen der Themen, die uns nachts um den Schlaf bringen einfach nicht von selbst.

Standort Berlin Schöneberg

Meine Coachingräume befinden sich in einem schönen, alten Backsteingebäude in der Belziger Straße 7 in Berlin Schöneberg. Die nächsten Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel sind U-Bahn Kleistpark oder S-Bahn Julius-Leber-Brücke.

Ruhig im Kopf.
Tatkräftig handeln.