Supervision mit Flipchart

Ich liebe den Austausch und die kreative Zusammenarbeit. Deswegen entwickle ich Workshops und Gruppenprozesse gerne in co-kreativer Konzeption. Gemeinsam finden wir die Bedürfnisse heraus und welche Vorgehensweisen sinnvoll sind.

 

Coaching für Gruppen

 

Drei typische Ausgangssituationen:

Sie benötigen eine professionelle Prozessbegleitung mit einer Perspektive von außen.

Oder:

Es gibt Veränderungen im Team oder Unternehmen und Sie wünschen sich Unterstützung.

Oder:

Konflikte, Stress oder auch der Wunsch, zum inneren Wachstum und Aufblühen der Mitarbeitenden beizutragen, sind der Anlass für Coaching oder Supervision.

Ich lasse mich auf den Prozess ein und begleite Sie und Ihr Team professionell, mit Humor und Flexibilität durch Ihre Entwicklungsphasen.

 

Wie läuft eine Zusammenarbeit mit mir ab?

Wir setzen uns zusammen und ich höre mir Ihre Wünsche und Bedürfnisse an. Dann gebe ich aus meiner fachlichen Perspektive und Erfahrung Impulse dazu. Gemeinsam entwickeln wir eine passende Umsetzung. Ich bringe Fachwissen, Ideen und Begeisterung mit, sie kennen die individuellen Anforderungen und Herausforderungen.

 

Was kommt heraus?

Drei Varianten:

 
Supervision:

Begleitung von Führungskräften, Mitarbeitenden oder Teams zur Reflexion berufsbezogener Situationen, Konflikten, eigenen Herausforderungen u.a. Gerne können auch Fallbeispiele aus dem beruflichen Alltag besprochen und analysiert werden.

 

Teamworkshop:

Konzentration auf das Wesentliche, nicht auf verkorkste Nebenkriegsschauplätze. Ideal für schnell wachsende Unternehmen, aber auch für alle, deren Strukturen nicht mehr passen. Irgendwas ist anders – und jetzt?
Auch Themen wie der Umgang mit Stress, Förderung von Resilienz oder Flourishing lassen sich lebendig in einem Teamworkshop vermitteln.

 

Vortrag:

Bei einem Vortrag handelt es sich um einen Input von 60-90 Minuten, der einen guten Überblick über ein Thema bieten kann bzw. einen Aspekt kurz und knackig vertieft. Thematisch stelle ich mich gerne auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ein.
Meine aktuellen Lieblingsthemen sind Resilienz und Flourishing, die stark mit Stressresistenz und einem Leben in Balance (Work-Life-Balance) zusammen hängen. Im Sinne der Positiven Psychologie sehe ich den Wert darin, sich mit den eigenen Einfluss- und Entfaltungsmöglichkeiten zu beschäftigen und darauf Kraft und Selbstvertrauen zu ziehen.

 

Warum ich die richtige dafür bin:

Ich lebe das Leben wie eine große Welle. Ich kann schwimmen, ich liebe das entspannte Dümpeln ebenso wie eine tosende Sturmflut.
Veränderungen und ungewohnte Situationen bringen mich nicht aus der Ruhe, sondern geben mir Energie. Und so ist es mit Menschen. Irgendetwas brodelt doch meistens unter der Oberfläche, wird zurückgehalten oder blockiert die individuelle Entfaltung.

Besonders in der Gruppe kann enorm viel Energie freigesetzt werden und Veränderungen auf eine intensive und unterstützende Weise geschehen. Ich bin sehr spontan und flexibel und kann auf unvorhergesehene Situationen und Entwicklungen professionell reagieren, in diesen als ruhiger Pol mitschwingen und in konstruktive Ströme kanalisieren lassen.

Ich bin begeisterungsfähig, humorvoll und herzlich. Mein professioneller Hintergrund bildet sich aus langjähriger journalistischer Kompetenz und Rundfunkerfahrung, sowie Moderations- und Präsentationspraxis. Dazu habe ich eine zertifizierte Coaching- und Trainerausbildung (DVNLP).

Durch meine beruflichen Erfahrungen in Journalismus und Coaching ergibt sich eine für mich absolut sinnvolle Mischung. Ich kann neben den speziellen Anforderungen und jeder Menge Fachwissen gut strukturieren, sinnvolle Fragen stellen, Themen clustern, mich schnell mit fremden Inhalten vertraut machen und dabei auch noch den Überblick behalten.

„Die Referentin ist geradezu eine Sympathieträgerin. Es lohnt sich, bei der Referentenauswahl genau hinzuschauen.“

„Herzlichen Dank für die Mühe und Arbeit für diesen großartigen Tag. You made my day!“

„Tolle Referentin und eine ganz schöne Gruppen-Atmosphäre.“

WorkshopteilnehmerInnen

SeelsorgerInnen, Lebensschule Friedensau

„Christine ist grundfröhlich, wie auch grundpositiv. Geduldig und gleichzeitig zielstrebig. Verbunden mit großem Fachwissen würde ich es einfach Kompetenz nennen. Ich arbeite immer gerne und immer wieder mit ihr.“

Burkhard Herweg

Geschäftsführer, consilcom

„Christine hat das super gemacht. Ganz angenehm und entspannt durchgeleitet. Für die kurze Dauer ist da viel bei rumgekommen (und ich habe schon einige Coachings und Seminare gemacht :-).“

„Unglaublich viele augenöffnende Momente und guter Humor.“

„Sehr sympathische und kompetente Leitung, super viele spannende und inspirierende Themen!“

„Anregend und humorvoll. Die Impulse haben mir sehr gefallen. Ein bereichernder Workshop!“

„Interessant, informativ, abwechslungsreich, inspirierend, freundlich, Neugier weckend, kurzweilig(!), liebevoll“

„Der Workshop hat mir geholfen, einige Themen aus meiner Erfahrung zu reflektieren und mich einen Schritt weiter als Persönlichkeit zu bewegen.“

„Eine sehr schöne, intime Atmosphäre trotz des rein digitalen Treffens, das war toll! Die Themen waren gute Gedankenanstöße.“

WorkshopteilnehmerInnen
The School of Life

„Ich erlebe Christine als Dozentin bei The School of Life und bei der gemeinsamen Entwicklung von neuen Inhalten und Formaten als einfühlsam, kreativ, engagiert und begeisterungsfähig. Sie hat einen breit gefächerten Hintergrund, ist offen für neue Ideen, neugierig, kritikfähig und voller positiver, mitreißender Energie.

Ich schätze an Ihr die Fähigkeit, sich kompetent mit Themen auseinanderzusetzen, diese den Teilnehmer*innen auf Augenhöhe und mit Begeisterung zu vermitteln und sich dabei mit Ihrer ganzen Persönlichkeit einzubringen.“

Thomas Biller

Geschäftsführer, The School of Life